Logo Atalante

Datenschutz

Wir, die atalante Übersetzungen, Schatenstraße 35, Bielefeld, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Ziffer 1 EU-DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung

Wenn Sie uns über das Kontaktformular Anfragen für Übersetzungen und die entsprechenden Dokumente bzw. Dateien zusenden, werden Ihre Kontaktdaten und die Dokumente/Dateien zwecks Bearbeitung der Anfrage von uns erfasst und gespeichert.

  • - Anrede, Titel, Vorname, Nachname
  • - Anschrift
  • - E-Mail-Adresse
  • - Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
  • - ggf. Faxnummer (wenn vorhanden und gewünscht)
  • Außerdem werden alle Informationen erhoben, die für die Erfüllung des Auftrages mit Ihnen notwendig sind.

    Dies erfolgt,

  • - um Sie als Kunde identifizieren zu können;
  • - um Sie angemessen beraten zu können;
  • -
  • um unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen zu können;
  • - um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können:
  • - zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • - zur Rechnungsstellung
  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt anlässlich Ihrer Anfrage bei uns und ist zu den genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihres Anliegens und für die Erfüllung des Auftrag erforderlich.

    Die erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (6, 8 oder 10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Auftrag beendet wurde) gespeichert und danach gelöscht. Dies gilt ausnahmsweise nicht, wenn wir aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (gemäß HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder wenn Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben.

    2. Weitergabe von Daten an Dritte.

    Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihres Auftrags erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

    3. Ihre Rechte als betroffene Person

    Ihnen als von der Datenverarbeitung betroffenen Person stehen verschiedene Rechte zu:

  • - Widerrufsrecht: Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.
  • - Auskunftsrecht: Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Datenverarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Speicherdauer.
  • - Berichtigungsrecht: Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • - Recht auf Löschung: Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • - Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben;
  • - Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermitteln. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung der von Ihnen uns bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies möglich ist.
  • - Beschwerderecht: Sie können sich bei jeder Aufsichtsbehörde für den Datenschutz beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten.
  • Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

    Hier der Link zu der Liste der Aufsichtsbehörden:

    https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

    4. Ihr Recht auf Widerspruch

    Information über das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f der DSGVO (Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen der verantwortlichen Stelle oder eines Dritten) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

    Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    5. Datenverarbeitung online

    Auch über unsere Internetseite unter www.atalante-uebersetzungen.de erfolgt die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten, u.a. Ihre IP-Adresse.

    Folgende Daten, welche Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, werden von unserem Hoster serverseitig für statistische Zwecke gespeichert. Diese Daten sind:

    • Browsertyp/ -version
    • verwendetes Betriebssystem
    • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
    • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
    • Uhrzeit der Serveranfrage

    Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

    Kontaktieren Sie uns

    Füllen Sie bitte das Kontaktformular aus und fügen Ihre Datei an (doc, pdf, txt, zip). Sie erhalten unser Angebot im Regelfall noch am selben Tag.

    Mit dem Absenden dieses Formulars erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an.

    Size limit for each file is 100 MB

      atalante Übersetzungen

      Helga Becker
      Schatenstraße 35
      D-33604 Bielefeld

      +49 (0)521. 607 90
      +49 (0)521. 13 82 33
      info@atalante-uebersetzungen.de